E-Vergabe

Die passende E-Vergabe-Lösung finden

Unsere Tätigkeit beginnt hier darin, den Auftraggeber dahingehend zu beraten, welche Möglichkeiten grundsätzlich bestehen und wie Partner für eine E-Vergabe gefunden werden können, nicht immer ist dafür ein förmliches Ausschreibungsverfahren erforderlich.

Leistungsbeschreibung für E-Vergabe-Lösungen

Auch mit unserer Expertise haben wir es in den letzten Jahren mit einer Vielzahl von E-Vergabelösungen zu tun gehabt und kennen die Vor- und Nachteile der einzelnen Softwareprodukte sehr gut. In diesem Zusammenhang können wir die Auftraggeber bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Pflichtenheften sowie den korrespondierenden Eignungskriterien und Wertungskriterien unterstützen.

Anforderungen an die elektronischen Mittel

Wir unterstützen auch beim definieren der Anforderungen an die elektronischen Mittel, welche Funktionalitäten konkret gegeben sein müssen, welche Anforderungen beim Senden, Empfangen, Weiterleiten und Speichern von Daten bestehen und welche Gesichtspunkte auftraggeberseitig vorgegeben werden sollten.

Signatur und Sicherheitsanforderungen

Wir helfen Auftraggebern bei der Lösung des Spannungsverhältnisses zwischen einer größtmöglichen IT-Sicherheit im Vergabeverfahren und einer praktikablen Lösung für die Kommunikation zwischen diesen und den Unternehmen. Neben der Datensicherheit und Revisionssicherheit im Vergabeverfahren kommt es dabei auch darauf an, inwieweit die potenziellen Anbieter mit ihren Systemen entsprechend vernünftig anbieten werden und können.

Verknüpfung E-Vergabe mit SAP-Systemen

Viele öffentliche Auftraggeber haben SAP im Einsatz und wickeln darüber ihre Vertragsverhältnisse mit externen Partnern ab. Wir unterstützen die Auftraggeber dabei, hier die richtigen Abläufe und Schnittstellen zu eruieren und ggf. zu beschreiben, um später auch die richtige Managementlösung zu erhalten.